browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Fenix HP 10 Verlosung: Ab Morgen!

Posted by on 30. März 2011

Ihr habt abgestimmt

Die Verlosung von der HP10 startet morgen. Allerdings müssen wir die Einzelheiten noch klären.
Morgen spätestens um 13 Uhr werden die Teilnahmebedingungen bekannt gegeben.

Vorerst dürft ihr gerne kommentieren, wo ihr eure zukünftige Lampe
hauptsächlich nutzen werdet!

 

11 Responses to Fenix HP 10 Verlosung: Ab Morgen!

  1. Oisín

    Die sieht ja richtig chic aus. Da würde man bei stolpern über die Wurzeln im nächtlichen Wald ja noch ein tolles Bild abgeben, obwohl: mit dieser Lampe würde man die Wurzeln ja sehen, bevor man stolpert.

  2. rehwald

    „Vorerst dürft ihr gerne kommentieren, wo ihr eure zukünftige Lampe hauptsächlich nutzen werdet!“
    Ich würde mal sagen: auf dem Kopf!? 🙂

  3. Andreas

    Der war gut! Ich brech nieder! Alleine der Kommentar ist fast eine Lampe wert!

  4. Zwergenaufstand

    Außer beim Geocaching sind diese Lampen Gold wert, wenn man im Sommer spätabends Heerscharen von Schnecken aus den Beeten im Garten entfernen muss. Mit einer guten Stirnlampe bleibt einem kein Biest verborgen und die gesamte „Schneckenernte“ kann im Wald ausgesetzt werden.

  5. DerGroppi

    Na ganz klar: außer beim Geocachen wird die Lampe benutzt wenn…
    … es beim Grillen mal wieder länger gedauert hat und ich nicht mehr erkenne, ob das Schwarze nun Grillrost oder Würstchen ist
    … wenn meine Katze nachts mal wieder mit einem „mitgebrachten Kumpel“ aka Maus durch den Garten tobt und ich die beiden trennen will
    … wenn meiner Frau einfällt, dass die Maus hinterher eine Flugbeerdigung im angrenzen Biotop verdient hat
    … to be continued 😉

  6. harznavigator

    Na ausser beim Nachtcachen natürlich, würde sie mir auch gute DIENSTE beim Nachtangeln leisten….

  7. treemaster

    Na, bei den technischen Daten lasse ich doch meine Tikka XP2 zukünftig im Schreibtisch und fahre Nachts mit dem Trecker in der Anlage nur noch mit Fenix-Stirnlampe…. die leuchtet das Vorfeld ja besser aus aus als mein beiden 55W-Arbeitsscheinwerfer bei eingeschaltetem Fernlicht 😉

  8. DutchRebel

    Die wäre prima für sichere Hunderunden im Dunkeln, für sichere Nightcaches, mal-eben-noch-schnell-Holz-holen-ohne-über-die-eigenen-Füße-zu-fallen. Sicherlich könnte ich noch mehr aufzählen, aber viel besser ist es doch, wenn man in Besitz der Lampe ist, selbst heraus zu finden, wofür sie noch gut ist 🙂

  9. Robert

    Beim Testen auf nem Waldparkplatz hab ich se ausm Schiebedach rausgehoben und mein Fernlicht und das normale Licht vom Auto ausgemacht .. Also kein Problem so Auto zu fahren .. Oh und es war Nacht 😛

  10. geoschwob.com

    Könnte man sicherlich auch gut für Nachtcachefahrten mit dem Fahrrad einsetzen.
    Wäre bestimmt viel heller als der normale Dynamo oder das Batterielicht.

  11. Michael

    Wo wir diese Lampe hauptsächlich nutzen würden?
    Nu, hauptsächlich Nächtens beim Cachen. (da geht es am besten, da es da so schön dunkel ist ;-p )
    Auto fahren würd ich mit dem Teil nicht. Wie soll ich den da lenken und schalten?
    Eine Hand zum Leuchten an der Lampe und die andere zum Telefonieren am Ohr?
    Das geht nicht.
    Obwohl……
    telefonieren kostet Strafe wenn man erwisch wird. Leuchten auch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.