browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Coast Lampen im Test – Teil 9: TX100

Posted by on 27. Januar 2017

In letzter Zeit haben wir für euch die Taschenlampen/Kopflampen des Herstellers Coast genauer in unserem Testcenter angeschaut und reviewt. Dieser Hersteller wird momentan in Deutschland eingeführt und findet immer mehr Zuspruch unter den Verbrauchern. Top Argumente sind der günstige Preis und das trotzdem schicke schwarz/rote Design. Auf Lesernachfrage gibt es hier nun den achten und neunten Teil mit der TX10 und TX100.

IMG 6926 Coast Lampen im Test – Teil 8: TX10

Die TX100 macht auf uns schonmal einen sehr leistungsstarken ersten Eindruck. Sie ist sauber gepolstert im bekannten Klappkarton verpackt und hat die zwei passenden AA Batterien an Bord mit dabei. Auch das Design überzeugt uns sofort, die TX100 besitzt ein sehr griffiges Aluminiumgehäuse und auch sonst wirkt sie sehr robust und absolut outdoorfähig. Ein wichtiges Kriterium für unser Hobby!
Nachdem die TX10 „nur“ 80 Lumen Lichtleistung zu bieten hatte, kommt die TX100 gleich mal in den dreistelligen Bereich mit bis zu 125 Lumen.

IMG_6934Das ist ein Wert der uns in Ordnung scheint, hier kann auch mal der Weg zum Geocache erhellt werden. Neben den 125 Lumen Weißlicht bietet die TX100 außerdem die Lichtfarben blau und rot. Nachts mit Rotlicht durch den dunklen Wald hatte eindeutig was für sich, der Adrenalinfaktor war zu jeder Zeit gegeben und der Laufweg bis zur Dose verging wie im Fluge.

Auch die nächsten Nachtcachetouren konnten mit der TX100 gemeistert werden, eine Batterieladung hat bei uns nämlich 13,5 Stunden gehalten. Das ist doch mal ein ordentliches Ergebnis!
Die Gesamtlänge beläuft sich auf 15 cm und das Gewicht auf 136 Gramm.

Die Triple Color Lampe TX100 hat unseren Test mehr als nur bestanden und darf bei zukünftigen Touren mit ins Gepäck. Wer momentan auf der Suche nach einer LED Taschenlampe mit mehreren Farben ist, dem können wir gleich zur TX100 raten. Die TX10 ist dagegen reines Spielzeug (für Sissi Cacher aber bestens geeignet). 😉

 

2 Responses to Coast Lampen im Test – Teil 9: TX100

  1. eincacher

    Bitte mal dosenblogs.de wieder gangbar machen.

    Die Blogübersicht ist toll… wenn sie denn mal funktioniert

  2. Micha

    Die TX100 und ihre Leistungsdaten sind für den Preis schon ein cooles Teil, ich habe es auf die „Will Ich“ Cacher Equipment Liste geschrieben 🙂
    Der nächste Geburtstag naht und der nächste Conrad ist auch nicht weit entfernt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.