browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Abseilgerät: Weiter geht’s mit dem Petzl ID

Posted by on 10. August 2016

Nachdem wir vor kurzem bereits über das Petzl RIG Abseil- und Sicherungsgerät berichtet haben, folgt nun auf mehrfachen Wunsch von euch noch eine kurze Vorstellung über das Petzl ID. Bereits aus eigener Erfahrung können wir sagen dass wir das ID schon viele Jahre im T5 Bereich immer wieder im Einsatz sehen. Über den Daumen gepeilt möchten wir sogar aus Praxiserfahrung fast sagen, fast alle Cacher die nicht mit dem Grigri abseilen benutzen das ID. Die Verbreitung in unserer Klettersparte ist also sehr hoch…

Das Petzl ID ist ein Selbstbremsendes Abseilgerät mit Anti-Panik-Funktion. Diese Anti-Panik-Funktion ist im Grigri beispielsweise nicht verbaut (daher wird von vielen mittlerweile zum ID gegriffen). Es ist erhältlich in zwei Varianten, wir unterscheiden zwischen ID ‚S und ID ‚L wobei es in unserem Sport meist zum ID ‚S übergeht. Diese Version ist für einen Seildurchmesser von 10,5 – 11 mm ausgelegt und die Large Version für dickere Kletterseile mit einem Durchmesser von ca. 12,5 mm. Die Technik ist in beiden Geräten die Selbe, nur die Größe und Last ist verschieden, dies ist in diesem schönen Produktvideo auch nochmals dargestellt:

Die wichtigsten Fakten zum Petzl ID:

  • Der Multifunktionsgriff ermöglicht es entsprechend der Situation:
    – das Seil freizugeben und die Abseilfahrt mit der Hand am freien Seilende zu steuern
    – die Fortbewegung an schrägen oder horizontalen Flächen zu erleichtern (mithilfe des Knopfes am Griff)
    – sich ohne das Gerät abzubinden am Arbeitsplatz zu positionieren
  • D200S0-ID-S_LowResDie Anti-Panik-Funktion wird ausgelöst, wenn der Anwender zu stark am Griff zieht (die Abseilfahrt wird automatisch gebremst und gestoppt).
  • Die Sicherheitssperre reduziert das Risiko eines Unfalls aufgrund einer falschen Installation des Geräts am Seil. Durch das Design des Klemmnockens wird das Hochschieben am Seil während des Aufstiegs vereinfacht.
  • Das bewegliche Seitenteil ist mit einem Sicherheitsclip versehen, um das Risiko des Fallenlassens zu vermindern und die Installation am Seil beim Passieren von Zwischensicherungen zu vereinfachen.
  • Der Klemmnocken erleichtert das Einziehen des Seils. Ebenfalls für Flaschenzüge mit loser Rolle oder für kurze Aufstiege am Seil verwendbar (bei Verwendung zusammen mit einer FOOTAPE- oder FOOTCORD-Trittschlinge und einer ASCENSION-Seilklemme mit Griff).
  • Dank der Verriegelungsschraube des beweglichen Seitenteils kann das I’D S als Bestandteil eines Rettungskits (z.B. als Rücklaufsperre in einem Flaschenzugsystem) verwendet werden.
  • Abseilen von schweren Lasten bis zu 250 kg (diese Anwendung ist erfahrenen Anwendern vorbehalten, siehe Bedienungsanleitung für das Gerät bei www.petzl.com).
  • Verfügbar in zwei Farben: gelb und schwarz.

Das Petzl ID erfüllt natürlich alle nötigen Zertifizierungen und ist ein sehr sicheres Abseilgerät vom Profiausrüster Petzl. Ihr merkt schon beim ersten Einsatz sofort die hohe Qualität und die präzise Verarbeitung. Wir können es auch hier nur wiederholen, spart nicht am Material wenn euer Leben dranhängt! Ihr bekommt das Petzl ID ‚S bei unserem Partner FreeTree für einen Preis von 158,75 Euro. Auch hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis absolut und das Teil ist jeden Cent wert. Ihr werdet es nie wieder abgeben wollen, glaubt uns… 😉

 

One Response to Abseilgerät: Weiter geht’s mit dem Petzl ID

  1. Electronaut.EBM

    Am 03.05.2017 kostet das Gerät auf eurer Partnerseite aber 173,64 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.