browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Coast Lampen im Test – Teil 10: Polysteel

Posted by on 30. Januar 2017

Schon letztes Jahr haben wir für euch die Taschenlampen/Kopflampen des Herstellers Coast genauer in unserem Testcenter angeschaut und reviewt. Dieser Hersteller wird momentan in Deutschland eingeführt und findet immer mehr Zuspruch unter den Verbrauchern. Top Argumente sind der günstige Preis und das trotzdem schicke schwarz/rote Design. Nun folgt für euch eine Vorstellung der Polysteel Serie, diese gibt es in drei unterschiedlichen Größen: Polysteel 200 / 400 und 600. Somit dürfte bei dieser Serie jeder seine passende Lampengröße zum Nachtcachen finden.

Wir beginnen mit einem Produktvideo, damit ihr euch einen ersten Eindruck verschaffen könnt:

Die Polysteel Serie vom Hersteller Coast legt großen Wert auf Leistungsstärke, Handlichkeit und ist bestens geeignet für den Outdoor Einsatz bei dem es auch mal etwas rauer zugeht. Quasi alle Bedingungen die wir als Geocacher an eine Lichtquelle für unseren Einsatzzweck stellen. Interessant ist der schwarze Kunststoffmantel, der den Lampenkern aus Edelstahl vor Witterung und Schmutz schützt. Dieser sorgt für den IPx8 Standard (wasserfest bis zu 2 Meter Wassertiefe) und bietet gleichzeitig einen Wegrollschutz wenn ihr die Lampe mal auf einem schrägen Stein etc. liegen habt.

Alle drei Baugrößen der Polysteel Serie besitzen drei verschiedene Leuchtmodi (im Video nochmals gesondert mit Lumenleistung in einer Tabelle dargestellt) und können mit handelsüblichen Alkaline Batterien betrieben werden. Für uns ist das einer der wichtigsten Punkte, bei den „kleinen“ bzw. handlichen Lampen. Meistens verwenden wir sie zum spontanen Nachtcachen und hier sind dann eben die Akkus meist nicht geladen. Mit der Batterieverwendung gibt es dann keine Probleme und kurzfristiges Cachen steht nichts mehr im Wege.

Coast Polysteel 600

Die Gesamtlänge der Polysteel 200 beträgt gerademal starke 12 cm und passt somit in jede Jackentasche. Das nächstgrößere Modell 400 misst 14,6 cm und das High End Modell 600 in der Polysteel Serie beläuft sich auf 20,6 cm Gesamtlänge und leistet bis zu 620 Lumen.
Alle drei Lampen besitzen außerdem die Möglichkeit zur schnellen Fokussierung. Bei der Funktion „Pure-Beam-Focus“ kann schnell und einfach auch mit nur einer Hand der Lampenkopf bewegt werden um den Lichtstrahl zu bündeln bzw. zu vergrößern. Eine weitere Besonderheit, die vorallem in den kleineren handlichen Lampen am Markt bei vielen nicht zu finden ist.

Auch beim Thema Preis muss sich die Coast Polysteel Serie keinesfalls verstecken. Alle drei Größen sind zwischen 20 Euro bis 50 Euro bei verschiedensten Händlern am Markt und im Netz zu erwerben. Damit macht Coast einigen Wettbewerbern in Sachen Preis-/Leistungsverhältnis eine ordentliche Ansage.

Wir können euch alle 3 Polysteel LED-Taschenlampen des Herstellers Coast absolut weiterempfehlen, hier wird jeder von euch fündig – sei es in Punkto Größe, Helligkeit und Budget. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.