browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Kletterseil richtig waschen – so geht’s!

Posted by on 20. Oktober 2017

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem es empfehlenswert ist euer Kletterseil mal in die Reinigung zu geben. Wer oft auf bemoosten Bäumen oder in Höhlen T5 klettert, wird dies sogar in kleineren regelmäßigen Abständen tun. Stellt sich nur die Frage, wie reinigt man sein Seil am besten und gibt es hier spezielle Waschmittel oder Reinigungsbürsten? Waschmaschine oder Handwäsche oder doch zu Mutti heimbringen und in den Wäschekorb werfen?! 😉

Prinzipiell ist beides möglich, wir verwenden für beide Varianten das Waschmittel Beal Rope Cleaner, wer auf die Waschmaschine setzt sollte aber vorher die maximale Gewichtsbelastung der Trommel prüfen und max. bis 30 °C im Schonwaschgang reinigen, das Verwenden eines Waschnetzes oder Kopfkissenüberzug empfielt sich.

Im heutigen Waschgang greifen wir allerdings zur Handwäsche in Kombination mit ein er speziell für Seile entwickelten spiralförmigen Bürste Beal Rope Brush – diese ist ihr Geld absolut wert und möchte man nach einem Waschgang nicht mehr missen!

Nachdem ihr euer Kletterseil mit dem Waschmittel in der Badewanne oder einem Ähnlichen Gefäß eine Weile eingeweicht habt, kommt die Rope Brush Bürste zum Einsatz. Sie ist auf jedem „Stockwerk“ mit Bürsten ausgestattet, die eurem Kletterseilmantel nicht schaden sondern durch eine Drehbewegung sich am Seil entlang vorwärts bewegt und den Schmutz sehr gut entfernt. (Auf dem Bild sieht man rechts das verschmutzte Seil und links von der Bürste wie es schon nach einem Durchgang aussieht.) Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen empfiehlt sich die Bürste nochmal über das Seil zu drehen, durch die runde Anordnung der einzelnen Borsten schrubbt sie euer Seil gleichmäßig auf allen Seiten.
Dem Erfinder sprechen wir schon jetzt einen großen Dank aus – ein absolutes Must Have für jeden T5 Cacher!

Ihr bekommt Waschmittel (reicht für einige Waschgänge und somit vermutlich einige Jahre und ist zusätzlich auch für euren Klettergurt etc. einsetzbar) und Seilbürste bei unserem Partnershop FreeTree zu einem absolut fairen Preis!

2 Responses to Kletterseil richtig waschen – so geht’s!

  1. Jochen

    Coole Bürste – muss ich haben… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.